SV 1949 Schönberg e.V.

 

SV 1949 Schönberg e.V.


1949 wurde der Verein von ein paar beherzter Männer gegründet. Sie legten damals den Grundstein für den Sportverein. Im ersten Jahr hatten man nur eine Fußball Seniorenmannschaft zur Verfügung.Jedoch war so viel Spielmaterial vorhanden, dass man eine Reservemannschaft, sowie eine A-Jugend für die kommende Verbandsrunde melden konnte. Im Jahr 1969 unter der Leitung von Lise Karn, kam die Abteilung der Damengymnastik hinzu. Derren Absicht war und bis heute noch ist, durch Bewegung, Tanz und Geselligkeit jung und alt, fit für den Alltag zu bleiben. Drei Jahre später 1972 machten Ihnen die Männer nach, zunächst, aus einer Stammtischlaune heraus, traf man sich zum lockeren Volleyball.


Nach wie vor bestreitet der SV Schönberg seine Heimspiele auf den schön gelegenen Waldsportplatz. Die Seniorenmannschaft nimmt am Spielbetrieb der Kreisliga D teil. Seit Ende der letzten Runde übernahm Jürgen Krusche das Amt des Trainers. Nach einer schwierigen Saison mit Trainerwechsel lag ein harter Weg vor Ihm. Aufgrund seinen Erfahrungen und seinem Ehrgeiz schaffte er es seine Mannschaft zu formen, die trotz der gleichen Spielbesetzung für manche Gegner nicht zu unterschätzen war. Somit erreichte Jürgen Krusche mit seiner Leidenschaft und den Leistungen der Spieler so manch einen zu verblüffen.


Im Jugendbereich ist der Verein seit Jahren aktiv. Trotz des Hartplatzes erweitert sich die Jugendabteilung. Momentan nimmt der Verein mit der F- und G-Jugend, sowie mit der D-Jugend, und mit einer Spielgemeinschaft in der C-Jugend (JSG Elmshausen/Schönberg) an der Verbandsrunde teil.